Individuell

Die Privatbereiche im Wohn-Cluster nennen wir Suite. Wie in einem Hotel hat jede Suite ihr eigenes Badezimmer und eine kleine Teeküche sowie einen Balkon. Die Suiten sind zwischen 20 und 40 Quadratmeter groß, so dass der Wohnraum unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden kann.

Die Grenzwände zwischen den Suiten und zur Wohnküche sind aus solidem Mauerwerk, so dass wir einander nur wenig durch die Wände hören werden. In jeder Suite trennen zwei Türen das eigene Bett vom Gemeinschaftsraum.

Manche Suiten waren zwei oder drei Zimmer haben, so dass auch Paare oder Alleinerziehende in Gimwa wohnen können.

Ein vom Wohnbereich abgetrennter Schlafalkoven könnte eine Minimal-Lösung für ein separates Schlafzimmer sein. Unter dem Alkoven bietet sich Stauraum für all das an, was man so durchs Leben trägt.